Alles für den Gast 2018

IMG_2526

Sie ist als Leitmesse der Place to be für sämtliche Sparten der Gastronomie und Hotellerie und mit alljährlich rund 47.000 Fachbesuchern* nicht nur die frequenzstärkste B2B-Messe Österreichs, sondern der gesamten Alpen-Adria-Donau-Region. Auch zur 49. Ausgabe beeindruckt die Alles für den Gast Herbst von 10. bis 14. November mit mehr als 730 heimischen und internationalen Ausstellern – darunter das Who-is-Who. Veranstalter Reed Exhibitions berichtet von einem restlos ausgebuchten Messezentrum Salzburg inklusive SalzburgArena. Auch die Flächen im 1. OG des Kongressbereichs der Halle 10 sind belegt.

Nicht verzagen, James fragen

Zu den Service-Neuheiten der Alles für den Gast 2018 zählt ein in die Website www.gastmesse.at integrierter Chatbot, der als digitaler Dienstleister allen Fachbesuchern Antworten auf Fragen rund um die Messe liefert. „James“, so der Name dieses textbasierten Dialogsystems, ist bereits online. „Mit der Einbindung solch innovationsstarker Tech-Lösungen möchten wir neben dem persönlichen Kundenservice ein zusätzliches Instrument zur Interaktion bieten. James ist als digitaler Assistent zu betrachten und unterstützt bei einfacheren und routinemäßigen Anfragen automatisiert – rund um die Uhr und in Echtzeit“, so Dietmar Eiden, Managing Director b2b-Messen bei Reed Exhibitions. Also: Nicht verzagen, einfach James fragen…

Premium-Ticket in limitierter Auflage

Als besonderes Special gibt es heuer erstmalig ein Premium-Ticket. Dieses beinhaltet einen Messeeintritt, einen vorreservierten und überdachten Parkplatz im Parkhaus des Flughafen Salzburg sowie kostenlosen Shuttletransfer zum Messegelände und wieder retour. Das Premium-Ticket gibt es pro Tag um EUR 54,00 und kann bei Bedarf für die Dauer aller fünf Messetage gebucht werden. Der Online-Verkauf des Premium-Tickets startet am 01. Oktober unter www.gastmesse.at. Schnell zugreifen – die Tickets sind auf 350 Stück limitiert.

Zusätzliche kostenfreie Parkmöglichkeiten

Zusätzlich zu den am Messegelände bestehenden Parkmöglichkeiten können Fachbesucher alternative Parkplätze bei der Red Bull Arena (Abfahrt Kleßheim) und im Parkhaus des McArthurGlen Designer Outlet Salzburg (nur Montag und Dienstag) ansteuern. Auch der Shuttledienst zur Messe und retour ist kostenlos.

Vergünstigtes Online-Ticket

Der Online-Ticketverkauf über www.gastmesse.at ist bereits voll im Gange. Mit einer Ersparnis von EUR 4,00 gegenüber dem Tagesticket führt der Kauf des Online-Tickets nicht nur zu einer Kostenersparnis, sondern spart auch mächtig an Zeit. Wartezeiten und eine Vor-Ort-Registrierung entfallen gänzlich. Fachbesucher brauchen nur das ausgedruckte oder am Smartphone gespeicherte Online-Ticket mitzubringen und können mittels des abgebildeten Codes direkt die Zutrittskontrolle passieren.

Öffnungszeiten & Tickets

Die Alles für den Gast Herbst ist von Samstag bis Dienstag von 9 bis 18 Uhr und am Mittwoch von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Alle Infos sind unter www.gastmesse.aterhältlich. Über kostengünstige und umfangreiche Messebesucher-Packages informiert Frau Susanne Wiener vom Reed-Besucher Service Center (Tel. +43 (0)662 4477-2600, E: bsc@reedexpo.at.) 

Alle Informationen zur Alles für den Gast Herbst stets aktuell unter www.gastmesse.at.