„Jungle in the Boxx“ – unter diesem Motto fand Montag Abend die STYLE UP YOUR LIFE! Fashion Night in der Brandboxx Salzburg statt, wo das anwesende Fachpublikum die Trends für den Frühling/Sommer 2018 zu sehen bekamen.

Ich war, diesmal in Begleitung meiner Blogger-Freundinnen Sarah (https://www.sarahuvm.at/) und Fiona (https://www.instagram.com/fionaela_/), natürlich wieder mit dabei.

170731_FashionNight_SS18_010

Unsere österreichische Model-Elite und die amtierende Miss Austria Celine Schrenk präsentierten nationale und internationale Labels wie A-Zone, Broadway NYC Fashion, LUUKAA, Esprit, FRIEDA&FREDDIES New York, Kitty Montgomery, Lerros, Lia Bach, Dynamic ___ Girrls, Anukoo Fair Fashion, Gottex, Beachlife. Ipanema, unique, Greystone und Mucho Gusto.

Durch den Abend führte TV-Moderator Andi Moravec

Prints und Farbe – der Trend für die Sommersaison 2018. Geheimnisvoll, aufregend, fantasievoll – inspiriert von tropischen Gefilden. Neben kräftigen Farben dominieren unterschiedlichste Grün- und Khaki-Töne. Bei den Materialen setzt man auf futuristisches wie Mesh und Netz ebenso wie auf fließende Stoffe mit Stickereien. Lange Schnitte viel Volumen gekonnt kombiniert mit figurbetonenden Elementen.

Auf dem Laufsteg ein Wechselbad der Gefühle. Während die einen den Jungle-Look perfekt in Szene setzten, blieben andere doch eher ein kleines Wäldchen. Ich möchte auf die einzelnen Labels gar nicht eingehen diesbezüglich, sondern euch vielmehr eine kleine Auswahl an meinen ganz persönlichen „Yeas und Nays“ präsentieren.

YEAS:

NAYS:

Nach der Show heizte Niddl mit ihrer Rockröhre den Salzburgern nochmals so richtig ein. Spätestens das war der Moment, wo es niemanden mehr auf den Sesseln hielt. Ich war erstaunt, dass das salzburger Publikum, das eigentlich als sehr schwierig gilt, eine derartige Stimmung erzeugen kann. Es wurde getanzt, mitgesungen und mitgeklatscht.

Ein wunderbarer Rahmen um bei sommerlichen Temperaturen zu networken, Freunde zu treffen, zu feiern und ein kühles, erfrischendes Getränk zu genießen.

Mein Fazit:

Ich war überrascht. Bereits als wir ankamen – diesmal gab es auch keine Probleme mit Gästelisten – wurden wir auch schon sehr freundlich begrüßt und aufgenommen. Sehr ungewohnt, dass man hierzulande so aufmerksam mit Bloggern umgeht. Während uns die Organisatoren Plätze in der ersten Reihe reservierten, mischten wir uns schon in die Menge. Kontakte knüpfen, Selfies schießen, feiern und erfrischende Drinks und das Flying Dinner genießen – das war der Plan und der ging von Anfang an auch richtig auf.

Die Fashionshow selbst war, wie ich zu Anfang meines Beitrages bereits geschrieben hatte, sehr durchwachsen. Von großartigen, modernen, trendigen Looks bis zu modischen Totalkatastrophen war alles mit vertreten, die Show an sich war aber sehr kurzweilig und sehr professionell organisiert. Meine ganz persönlichen Stars am Laufsteg waren die Kinder. So wie die am Laufsteg performt und sich bewegt hatten, muss man einfach sagen, dass sich hier das ein oder andere ältere Model, noch eine große Scheibe abschneiden könnte.

Warum man auch jetzt hier diese „Modeerscheinung“ Curvy Model mit einbauen musste, ist mir persönlich nicht ganz klar. Wer mich kennt weiß, dass ich von dieser Bewegung nicht viel halte. Nun gut, das ist Geschmackssache und jeder kann denken darüber, was immer er auch will. Für mich persönlich ist diese Curvy-Model-Schiene genau so ungesund wie Hungerhakenmodels, das ist nun jedoch wieder eine andere Geschichte. Mein zweites Statement zur Fashionshow – und das muss ich einfach loswerden – richtet sich an ESPRIT. Bitte hört auf Dessous zu produzieren, wenn man das überhaupt so nennen kann. Leider der Mode-Fail des Abends. Alles nur nicht sexy. Hier macht selbst das schönste Model keine gute Figur darin. Ich mag ESPRIT wirklich aber sorry, das war leider nichts.

Besonders begeistert hat mich eine Person – Niddl, die mit ihrer unglaublich rockigen Stimme für eine Partystimmung sorgte, wie ich sie in Salzburg bei einem derartigen Event noch nie gesehen hatte. Diese Frau rockt, ist cool und supersympathisch.

170731_FashionNight_SS18_013

Wir hatten einen wunderbaren Abend mit großartigen Menschen und einem abwechslungsreichen, kurzweiligen Programm.

Von mir gibts ein großes Kompliment – zum einen an den Gastgeber Markus Oberhamberger mit seinem gesamten Brandboxx Team und zum Anderen an Adi Weiss und Michael Lameraner, die mit STYLE UP YOUR LIFE! Partner dieses großartigen Events sind und denen speziell ich verdanke, dass ich hierzu jedes mal eingeladen werde. Vielen Dank dafür und Gratulation zu diesem gelungenen Event.

Ich freue mich jetzt schon auf das nächste mal und bin gespannt, wie man das noch toppen sollte.

Für alle, die jetzt noch mehr von dem Event und der Fashionshow sehen möchten, hier einige Links:

– Salzburg Cityguide:
http://www.salzburg-cityguide.at/de/news/detail/backflash/brandboxx-fashion-night_208697

– STYLE UP YPUR LIFE!:
http://www.styleupyourlife.at/blog/2017/08/01/brandboxx-style-up-your-life-fashion-night-3/

Stylische Grüße

Thomas Pail