Luxuriös ging es Mittwochabend in Salzburgs berühmtester Gasse, der Getreidegasse, zu, denn das italienische Fashionlabel Falconeri präsentiere in Ihrer kleinen aber feinen Boutique, einem ausgewählten, exklusiven Kundenkreis, die neueste Kollektion.

Partner dieses Events war — es hätte besser nicht passen können — Adi Weiss und Michael Lammeraner mit ihrem „Y – Luxury for a new generation Magazin“, das eben auch genau für Exklusivität, Eleganz und Trends steht.

Wie es der Name des Events bereits verrät gab es an diesem Abend eine ganze Menge hochwertigster Strickwaren aus Cashmere und Wolle und so manche Flasche Laurent Perrier Champagne.

Da ja bekanntlich Alkohol auf nüchternen Magen keine besonders gute Auswirkung hat und — seinen wir uns mal ganz ehrlich — shoppen mit leerem Magen auch längst nicht so viel Spaß macht, wurde mit einem großartigen Flying Dinner mit allerlei Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Für eine großartige Stimmung und den musikalischen Genuss sorgte Live-Saxophonist Benjamin Führer. Bei diesem coolen Sound blieb keiner der Gäste mehr ruhig stehen.

Im Fokus immer – hochwertige Mode.

Klassische Beige- und Nude-Töne in Kombination mit einem schönen Blau oder Grün, herbstliche Bronze- und Braun-Töne sowie raffiniert geschnittene Stücke mit Karomuster oder Pelzbesatz — hier war für jeden Geschmack das Richtige mit dabei.

Sichtlich begeistert von der Kollektion waren auch die bekannte Fernsehmoderatorin Vera Russwurm und Schauspielerin Elke Winkens, deren wirklich ehrlich gute Laune richtig ansteckend war. Ebenso mit dabei die ehemalige Schifahrerin und Gastronomin Alexandra Meissnitzer, Immobilienlady Marlies Muhr, Miss Austria 2016 Dragana Stankovic und viele viele mehr.

Jetzt eine gute Nachricht, ganz besonders für meine männlichen Leser — ja, in dieser Boutique gibt es auch Männermode.

Mein Fazit:

Selten habe ich Cashmere- und Wollkleidung in so hoher Qualität und so guter Verarbeitung gesehen, als hier bei Falconeri. Natürlich muss man sagen, dass diese Qualität auch ihren Preis hat, aber wer ein wirklich schönes, wärmendes, hochwertiges Kleidungsstück sucht, ist hier wirklich bestens aufgehoben und — man weiß am Ende des Tages wirklich wofür man sein Geld ausgegeben hat.

Für mich ein absolut gelungener Abend, eine tolle, vielfältige Kollektion, sehr nette Gäste, eine großartige Stimmung und ein hervorragendes Service.

Vielen Dank für die Einladung. Ich habe für mich das Modelabel Falconeri wieder entdeckt und kann jedem, ganz ehrlich, empfehlen, einfach einmal vorbeizuschauen. Ebenso sehens- bzw. lesenswert das „Y – Luxury for a new generation Magazin“ von Adi Weiss und Michael Lammeraner — hier findet ihr Fashion, Luxus und eine ganze Menge Inspiration.

Ich bin nun auf die kalte Jahreszeit vorbereitet. Ihr auch?

Thomas Pail